Sign In

Welcome, Login to your account.

| Mo, 28.12.2009 09:44

Betriebsratswahlen leicht gemacht

In der Zeit von März bis Mai 2010 finden die nächsten regelmäßigen Betriebsratswahlen statt. Die Vorbereitungen dazu beginnen im Januar. Der Haufe Verlag bietet einen zuverlässigen Leitfaden durch das juristische Dickicht der Betriebsratswahlen mit „Betriebsratswahlen leicht gemacht“. Unter Einbeziehung der jüngsten Rechtsprechung beschreibt die neueste Auflage kompakt und verständlich das reguläre sowie das für kleine Firmen geltende vereinfachte Verfahren. Dabei erklärt das praxisorientierte Handbuch die typischen Fehler, die zu einer Wahlanfechtung führen können, und hilft sie so zu vermeiden.

Cover des Ratgebers „Betriebsratswahlen leicht gemacht“ von Dietmar Heise und Dr. Philip Merten (Quelle: Haufe Verlag)

Cover des Ratgebers „Betriebsratswahlen leicht gemacht“ von Dietmar Heise und Dr. Philip Merten (Quelle: Haufe Verlag)


Der Titel erleichtert Betriebsräten, Wahlvorständen, Geschäftsführern und Personalleitern das Vorbereiten und Abhalten von Betriebsratswahlen gleich dreifach. Zum einen führt er den Leser anhand eines Ablaufschemas zügig und rechtssicher durch alle anfallenden Aufgaben: von der Bestellung des Wahlvorstands über die Wahlausschreibung und -durchführung bis hin zur Einberufung der konstituierenden Sitzung des Betriebsrats. Zum anderen ermöglicht ein großes, integriertes Lexikon das schnelle Nachschlagen von über 90 Begriffen rund um die Betriebsratswahl. Beispiele und Berechnungsmuster veranschaulichen dabei die Erläuterungen etwa zu Annahme und Ablehnung der Wahl, Verhältnis- und Mehrheitswahl, d’Hondt’schem Verfahren oder Verteilung der Betriebsratssitze.

Eine dritte, unschätzbare Hilfestellung liefert die zugehörige CD-ROM mit zahlreichen Übersichten, Formularen und Vorlagen, die sich problemlos in die eigene Textverarbeitung übernehmen und nach Bedarf weiterverarbeiten lassen. Dazu zählen Muster aller nötigen Wahlunterlagen wie Wahlausschreiben und Stimmzettel ebenso wie Ablaufpläne für die Beachtung sämtlicher Termine und Fristen. Neben allen wichtigen Gesetzen und Urteilen findet sich auf dem Datenträger auch die komplette Wahlordnung, die ja zur Einsichtnahme ausgehängt werden muss und so einfach ausgedruckt werden kann.

Mit ihrem Ratgeber „Betriebsratswahlen leicht gemacht“ zeigen die Rechtsanwälte Dietmar Heise und Dr. Philip Merten kleinen wie großen Unternehmen einen klaren, rechtssicheren Weg zur (Neu-)Wahl des Betriebsrats. Mit konkreten Anleitungen und praktischen Arbeitsmitteln helfen sie viel Zeit und Geld sparen und ärgerliche Anfechtungen vermeiden.

„Betriebsratswahlen leicht gemacht“

Dietmar Heise und Dr. Philip Merten

4. Auflage 2009, Ratgeber mit CD-ROM, 359 Seiten, 29,80 Euro.

Rudolf Haufe Verlag, Niederlassung Planegg bei München.

ISBN 978-3-448-09772-6

(Haufe Verlag)