Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Mi, 14.01.2009 11:21

Bewerbungsphase für Innovators’ Pitch 2009 beginnt

Junge Unternehmer und Forscher konkurrieren um die besten Geschäftsideen im Hightech-Sektor / Wettbewerb findet im Rahmen der CeBIT 2009 statt / Drei-Minuten-Präsentation vor Jury und Publikum


Die Bewerbungsphase des Innovators’ Pitch 2009 ist gestartet. Ab sofort bis 13. Februar können sich Start-ups, junge Unternehmer und Forschungsteams für diesen Wettbewerb anmelden. Die einzige Voraussetzung: Das Business- oder das Forschungsprojekt liegt im Bereich digitaler Konvergenz, insbesondere Mobile Content oder Digital Life. „Mit dem Wettbewerb will der BITKOM junge, innovative Unternehmen in Deutschland fördern“, sagt BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer. Durch die Inszenierung der Veranstaltung auf der weltgrößten Hightech-Messe werde eine hohe öffentliche Sichtbarkeit der Teilnehmer erreicht. Der Wettbewerb erfüllt aber auch noch eine andere Funktion. Scheer: „Der Innovators’ Pitch ist eine gute Plattform, junge Unternehmen und innovative Projekte mit der Industrie und Investoren zusammenzubringen.“

Bereits zum vierten Mal findet der Innovators’ Pitch auf der CeBIT statt. Die Finalisten haben dabei genau drei Minuten Zeit, ihr Projekt live auf der Bühne zu präsentieren und fünf Minuten, sich den Fragen der Juroren zu stellen. Jeweils zwei Kandidaten treten in den Bereichen „Mobile Content“ und „Digital Life“ gegeneinander an. Der Wettbewerb richtet sich an zwei verschiedene Teilnehmergruppen: In der Kategorie „Business“ treten junge Unternehmer, Gründer oder Start-ups gegeneinander an, die ihr bereits bestehendes Geschäftsmodell vorstellen. In der Kategorie „Academic“ wetteifern Uni- und Hochschulprojekte sowie Institutionen für Forschung & Entwicklung. Im Fokus der Präsentationen stehen neben Marktpotenzial bzw. Innovationsgrad der Projekte auch das Talent der Kandidaten, Jury und Publikum zu überzeugen.

BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.