Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Do, 03.11.2011 12:45

ControllerPreis 2012 ausgelobt

Der Internationale Controller Verein (ICV) hat den mit 5.000 Euro dotierten „ControllerPreis 2012“ ausgeschrieben. Bis zum 31. Januar kommenden Jahres können bei einer internationalen Jury Beispiele für „vorbildliche Controllerarbeit“ eingereicht werden. Der Preis wird am 7. Mai 2012 auf dem 37. Congress der Controller in München verliehen.


Der ICV hat die Ausschreibungsunterlagen für den „ControllerPreis 2012“ veröffentlicht. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird seit 2003 alljährlich auf Europas größter Controlling-Fachtagung, dem Münchner „Congress der Controller“, für „vorbildliche Controllerarbeit“ verliehen.

Die Entscheidung trifft eine internationale Jury unter Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, WHU – Otto Beisheim School of Management, Institut für Management und Controlling (IMC), mit Prof. Dr. Andreas Seufert, Hillert Onnen (beide Deutschland), Mag. Hubert Tretter (Österreich) sowie Dr. Luc Schultheiss (Schweiz). Die preiswürdige Controllerarbeit soll praxiserprobt zu spürbaren Veränderungen beigetragen haben. Diese sollen auch nicht nur das Controlling selbst betreffen, sondern das Unternehmen insgesamt erfolgreicher gemacht haben.

Die Bewerbungsunterlagen sind auf der ICV-Website www.controllerverein.com unter dem Pfad „Aktuelles“ – „Awards“ online. Bis zum 31. Januar 2012 können Bewerbungen in der ICV-Geschäftsstelle in Gauting/München eingereicht werden. Darin sind Angaben zu den Controlling-Projekten zu machen: die Situation vor Beginn und nach Abschluss, Anlass, Ziele, Durchführung und Beteiligte sowie Erfahrungen. Ebenso sind Aussagen zu treffen, welchen Beitrag das Projekt zum Unternehmenserfolg geleistet hat. Zur Teilnahme berechtigt sind Controller, die in den vergangenen zwölf Monaten Projekte in Profit- wie Non-Profit-Organisationen realisiert haben. Das Projekt darf weder bei einem anderen Wettbewerb eingereicht noch publiziert worden sein.

(Redaktion)