Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Mi, 06.04.2011 12:49

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2011

Für den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2011 können sich Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit innovativen Praxisbeispielen oder anwendungsorientierten Forschungsergebnissen bewerben.


Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rohstoffagentur erstmalig den Wettbewerb ausgeschrieben. Damit soll der Stellenwert der Rohstoff- und Materialeffizienz und deren Effekte in der Wirtschaft stärker in den Fokus gerückt werden

Gesucht werden Unternehmensbeispiele und anwendungsorientierte Forschungsergebnisse für rohstoff- und materialeffiziente Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen. Der mit insgesamt 50.000 Euro dotierte Preis geht zu gleichen Teilen an vier mittelständische Unternehmen und eine Forschungseinrichtung. Die Preisverleihung findet am 16. November 2011 in Berlin statt. Einsendeschluss ist der 20. September 2011.

Weitere Informationen zum Wettbewerb stehen unter www.deutsche-rohstoffagentur.de zur Verfügung.

(Redaktion)