Sign In

Welcome, Login to your account.

| Mi, 09.11.2011 09:46

Ecomobil – Elektromobilität live in Offenburg

Elektromobilität testen und erfahren: Dieses Ziel verfolgt die Ecomobil am 16. und 17. November 2011, die zum dritten Mal bei der Messe Offenburg stattfindet. Im Rahmen der Fachmesse können interessierte Besucher E-Mobile ausprobieren und den Fahrspaß mit MonoTracern, E-Bikes oder Segways selbst erleben.

Die Fachmesse Ecomobil findet am 16. und 17. November 2011 in Offenburg statt. (Foto: Messe Offenburg)

Die Fachmesse Ecomobil findet am 16. und 17. November 2011 in Offenburg statt. (Foto: Messe Offenburg)


Die Fachmesse der Ecomobil widmet sich in diesem Jahr ausschließlich der Elektromobilität, denn Offenburg wurde zu einer von drei Modellkommunen für E-Mobilität in Baden-Württemberg ernannt. Die Landesregierung fördert den Ausbau der E-Mobilität, denn der wirtschaftliche Erfolg und Wohlstand Baden-Württembergs ist mit den Ergebnissen der Automobilhersteller und deren Zulieferunternehmen eng verbunden. Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid ist dabei besonders wichtig, dass zukünftige Fahrzeugmodelle und Mobilitätslösungen in Baden-Württemberg erforscht, entwickelt und produziert werden.

Zum Ausbau der E-Mobilität in Baden-Württemberg wurde die Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie (e-mobil BW) als zentrale Anlaufstelle des Landes Baden-Württemberg gegründet. Knapp ein Drittel der in Deutschland im Fahrzeugbau tätigen Menschen – das sind 350.000 Beschäftigte – arbeiten im Automobilland Baden-Württemberg und erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 110 Milliarden Euro. Die Hauptaufgabe der Landesagentur e-mobil BW besteht darin, den sich abzeichnenden Technologiewandel hin zur Elektromobilität zu unterstützen und den Weg in die Industrialisierung der Elektromobilität zu ebnen.

Der Fachmesse-Besuch der Ecomobil ist kostenfrei. Die Teilnahme am Kongress ist kostenpflichtig. Das ausführliche Kongressprogramm und weitere Informationen zur Ecomobil stehen unter www.ecomobil-offenburg.de zur Verfügung.

(Redaktion)