Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Di, 03.07.2012 07:54

Einzelunternehmen häufigste Rechtsform in Baden-Württemberg

Im Jahr 2010 war das Einzelunternehmen in fast allen Wirtschaftszweigen die häufigste Rechtsform im Land. Das zeigt eine Auswertung der Umsatzsteuerstatistik 2010 durch das Statistische Landesamt. Die einzigen Ausnahmen waren der Bergbau sowie die Energie- und Wasserversorgung, die aber gemessen an der Zahl der Steuerpflichtigen kaum Einfluss auf das Gesamtergebnis hatten.


Insgesamt firmierten als Einzelunternehmen 299.135 Umsatzsteuerpflichtige, das waren 68,3 Prozent aller in der Umsatzsteuerstatistik erfassten Unternehmen. Die Einzelunternehmer setzten dabei Waren und Dienstleistungen von insgesamt 79 Mrd. Euro um. Dies entsprach dagegen nur einem Anteil von 9 Prozent am Gesamtvolumen. Der durchschnittliche Umsatz je Einzelunternehmen von 264.000 Euro lag damit deutlich unter den Vergleichswerten der anderen Rechtsformen.

Gemessen an der Zahl der Umsatzsteuerpflichtigen folgten mit 65.500 Unternehmen (14,7 Prozent) die Kapitalgesellschaften an zweiter Stelle. Sie stellen jedoch einen Anteil von 45,7 Prozent am gesamten Umsatzvolumen. Davon wurden allein 64.300 Unternehmen unter der Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) geführt, diese erwirtschafteten 30,3 Prozent aller Lieferungen und Leistungen. Lediglich 0,3 Prozent der umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen wurden als Aktiengesellschaft (AG) geführt, auf diese entfielen jedoch mit 136 Mrd. Euro 15,5 Prozent aller Lieferungen und Leistungen. Durchschnittlich erwirtschaftete damit jede Kapitalgesellschafte rund 6,1Millionen Euro.

In der Rechtsform der Personengesellschaften wurden knapp 60.000 Unternehmen (13,6 Prozent) geführt, davon rund 41.000 als offene Handelsgesellschaft (OHG) und gut 18.000 als Kommanditgesellschaft (KG). Knapp ein Drittel der Lieferungen und Leistungen 2010 in Baden-Württemberg wurden von Personengesellschaften erzielt. Im Durchschnitt erwirtschaftete eine Personengesellschaft 4,7 Millionen Euro.

(Redaktion)