Sign In

Welcome, Login to your account.

| Mi, 14.09.2011 12:15

Facebook-Ads – Werbung unter Freunden

Unternehmen, die ihre Produkte auf Facebook bewerben wollten mussten bisher Teil des sozialen Netzwerkes werden. Es galt Fans zu generieren und die Netzgemeinde mit socialmedia-tauglichen Informationen zu versorgen. Doch jetzt werden die Social Media kommerziell – denn mit Facebook-Ads lassen sich Werbeanzeigen exakt nach Zielgruppen und Interessen u.v.m. direkt in Facebook schalten.

Das Buch „facebook-ads – werbung unter freunden“ ist kürzlich im Business Village Verlag erschienen.

Das Buch „facebook-ads – werbung unter freunden“ ist kürzlich im Business Village Verlag erschienen.


Der Fachjournalist Stephan Meixner erklärt im ersten deutschsprachigen Buch zum Thema, wie sich diese Werbeform wirkungsvoll einsetzen lässt und wie Kampagnen gesteuert werden.

Eine neue Werbeform erobert das Web: Facebook-Ads. Mit diesem Anzeigenformat erreicht man mehr als 500 Millionen Nutzer des Social Networks weltweit und mehr als 20 Millionen facebook-Mitglieder in Deutschland. Dank ausgefeilten Targetings lassen sich Streuverluste minimieren. Nebenbei profitieren Werbetreibende im Social Network im Idealfall von viraler Reichweite. All das macht Facebook-Ads zu einem kostengünstigen Marketinginstrument mit traumhaftem ROI.

Stephan Meixner erklärt im ersten deutschsprachigen Buch zum Thema, welche Spielregeln für Facebook-Ads gelten und wie erfolgreiche Social-Media-Kampagnen bei Facebook konzipiert werden. Von der richtigen Zielgruppenauswahl über die Werbemittelgestaltung bis hin zu den Werberichtlinien illustriert dieses Buch, wie Sie bei Facebook große Werbung für kleines Geld schalten.

Das Buch ist auch als digitale Ausgabe (PDF, ePub, MobiPocket) erhältlich.

Stephan Meixner

facebook-ads – werbung unter freunden

BusinessVillage Verlag 2011

ISBN: 9783869801483, Preis: 9,90 Euro

(Redaktion)