Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Mi, 01.06.2011 12:27

Fit für Morgen – Mittelständler können sich ab sofort um den Axia-Award 2011 bewerben

Deloitte startet die Bewerbungsphase für den Axia-Award 2011 des Mittelstandsprogramms "Partner der Region". Auch in diesem Jahr können Mittelständler aus dem gesamten Bundesgebiet teilnehmen und sich in einer von sechs Regionen bewerben: Der Preis wird in Bayern, Baden-Württemberg, Norddeutschland, Nordrhein-Westfalen, Ostdeutschland und für die Region Rhein-Main vergeben.


Unter dem Thema "Fit für Morgen - Effiziente und flexible Unternehmenssteuerung" sucht Deloitte mittelständische Unternehmen, die in diesem Bereich Vorbildliches geleistet haben.  Unternehmen, die sich zumindest teilweise in Familienbesitz befinden, ihren Hauptsitz in Baden-Württemberg haben und einen Jahresumsatz von mindestens 50 Millionen Euro erwirtschaften, können sich für den regionalen Entscheid bewerben. Teilnahmeschluss ist der 31. Juli 2011.

Die regionalen Gewinner werden Anfang 2012 auf insgesamt sechs Preisverleihungen geehrt. Neben interessanten Gastrednern und einem festlichen Gala-Dinner bieten die Veranstaltungen den Unternehmern Gelegenheit, sich kennenzulernen und auszutauschen.

"Um 'Fit für Morgen' zu sein, müssen mittelständische Unternehmen einerseits effizient arbeiten, um dem wachsenden Wettbewerbsdruck standzuhalten, und andererseits flexibel bleiben, um auf veränderte Marktbedingungen reagieren zu können", betont Jürgen Reker, Partner und Leiter Mittelstand bei Deloitte. "Der diesjährige Axia-Award zeichnet Unternehmen aus, die über eine klare strategische Ausrichtung, ein effizientes und flexibles Controlling sowie Personalmanagement verfügen."

Weitere Informationen zum Axia-Award einschließlich der Nominierungsformulare stehen unter www.axia-award.de zur Verfügung.

(Redaktion)