Sign In

Welcome, Login to your account.

| Mo, 21.03.2011 10:55

„Frauen Männer Management“ - Führung und Team neu denken

Über Frauen, Männer und Karrieren reden viele. Selten aber so kenntnisreich wie Buchautor und Managementtrainer Claus von Kutzschenbach. Wie Frauen ihre Chancen in der Managementwelt erfolgreich nutzen, lehrt der Autor seit Jahren in seinen Trainings. Die aktuelle Essenz daraus floss in seinen Führungsklassiker, der in der dritten Auflage im Rosenberger Fachverlag erschienen ist.

Die dritte Auflage des Buch „Frauen Männer Management“ ist im Rosenberger Fachverlag erschienen.

Die dritte Auflage des Buch „Frauen Männer Management“ ist im Rosenberger Fachverlag erschienen.


Dieses Buch beginnt mit alltäglichen Beobachtungen aus Führungsseminaren. Situationen, bei denen Frauen und Männer scheinbar gleich agieren, jedoch von völlig unterschiedlicher Motivation angetrieben werden. Ein Erklärungsversuch, warum das so sein könnte und wie frau sich dabei in der tradierten Männerwelt der Führung durchsetzen kann, ohne sich zu verbiegen, schließt sich an.

Der Hauptteil des Buches behandelt klassisches Führungs-How-to: Erprobte Führungspraxis, die auch im Internet-Zeitalter bestimmt wird von uralten, nahezu archaischen Ritualen und Gesetzen. Was läuft im Meeting unterschwellig wirklich ab? Wie können Frust-Meetings in erfolgreiche Team-Bildung umgewandelt werden? Claus von Kutzschenbach gibt die Antworten.

Claus von Kutzschenbach: „Frauen Männer Management“ Führung und Team neu denken

2011, 3. Auflage, 198 Seiten, Hardcover

Rosenberger Fachverlag

ISBN 978-3-931085-80-3

Das Buch ist ab 30. März 2011 im Handel erhältlich.

(Redaktion)