Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Mo, 07.11.2011 10:15

HWK Reutlingen: Neue App hilft bei der Suche nach einer Lehrstelle

Nutzer von iPhone, iPad, iPod Touch sowie Smartphones mit dem Android-Betriebssystem können bei der Lehrstellensuche kostenlos auf eine neue App zurückgreifen. Die Handwerkskammer Reutlingen gehört mit zwei weiteren Kammern deutschlandweit zu den ersten Handwerkskammern mit dem Lehrstellen-Radar.


Nach dem Download können sich Nutzer nicht nur schnell und unkompliziert über alle freien Lehrstellen im Kammergebiet informieren, sondern auch ein persönliches Profil erstellen. Gehen neue, zum Profil passende Lehrstellen ein, wird der Nutzer sofort über das Angebot informiert (die so genannte Push-Notification). Zudem werden bei aktiviertem „Radar“ über die integrierte Smartphone-Kamera Lehrstellen im näheren Umkreis im Display angezeigt. Um sich in einem Unternehmen vorzustellen, bietet sich die Nutzung des integrierten Routenplaners an, mit dem der Weg zum Betrieb ermittelt wird. Im Lehrstellenradar können außerdem verschiedene, individuelle Profile mit eigenen Favoritenlisten angelegt und Empfehlungen per SMS, E-Mail oder Facebook weitergeleitet werden.

Die Handwerkskammer Reutlingen übernimmt mit diesem Schritt in die Welt der mobilen Kommunikation eine Vorreiterrolle. Gerade unter Jugendlichen wird die mobile Internetnutzung immer mehr zur Selbstverständlichkeit. Dabei steht weniger wahlloses Surfen als vielmehr die gezielte und schnelle Informationssuche im Vordergrund. Die neue mobile Lehrstellen-App setzt genau bei diesen Bedürfnissen an. „Wir müssen die Jugendlichen bei der Lehrstellensuche da abholen, wo ihr tägliches Leben auch stattfindet“, erläutert Alfred Bouß, Stabsstellenleiter Kommunikation und Grundsatzfragen bei der Handwerkskammer Reutlingen, diese Neueinführung. „Mit unserer App bieten wir eine zeitgemäße und einfache Möglichkeit, sich über konkrete Ausbildungsmöglichkeiten im nahen Umfeld – aber auch darüber hinaus – zu informieren.“

Über 780 freie Lehrstellen für die Jahre 2011 und 2012 hat die Handwerkskammer derzeit im Angebot. Neben der App wird es natürlich nach wie vor auch weiterhin die Online-Lehrstellenbörse geben (www.hwk-reutlingen.de/ausbildung). Über die reine Suche hinaus bietet die App aber noch zahlreiche zusätzliche Features, wie zum Beispiel nützliche Tipps rund um die Bewerbung, Terminankündigungen oder die Möglichkeit, Lehrstellen per SMS oder E-Mail weiterzuempfehlen.

Neben Angeboten wie den Bildungspartnerschaften oder der „passgenauen Vermittlung“ erweitert die neue Lehrstellen-App das Angebot der Handwerkskammer, Jugendlichen bei der Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz zu helfen. Informationen zum Download der neuen App stehen unter www.hwk-reutlingen.de/aktuelles.html zur Verfügung.

(Redaktion)