Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Fr, 03.08.2012 11:26

HWK: Reutlingen: Neue Lehrverträge im Handwerk

1.458 junge Frauen und Männer haben bis Ende Juli einen Ausbildungsvertrag mit einem Handwerksbetrieb in der Region Neckar-Alb abgeschlossen. Damit sind rund zwei Drittel der erwarteten neuen Lehrverträge bei der Handwerkskammer Reutlingen eingegangen. Im Jahr 2011 waren insgesamt 2.215 Neuverträge abschlossen worden.

In der Region Neckar-Alb sind noch viele offene Lehrstellen für das beginnende Ausbildungsjahr verzeichnet. (Foto: HWK Reutlingen)

In der Region Neckar-Alb sind noch viele offene Lehrstellen für das beginnende Ausbildungsjahr verzeichnet. (Foto: HWK Reutlingen)


„Eine Ausbildung im Handwerk ist anspruchsvoll, vielseitig und bietet viele interessante Perspektiven für die Zukunft“, sagt Karl-Heinz Goller von der Ausbildungsabteilung der  Handwerkskammer. Auch für diejenigen, die noch keinen Lehrvertrag in der Tasche haben, biete das Handwerk in den kommenden Wochen noch zahlreiche Möglichkeiten.

Für das Ausbildungsjahr 2012 sind aktuell noch 492 Lehrstellen in 308 Betrieben ausgeschrieben. Das Angebot der Online-Lehrstellenbörse der Kammer reicht vom Automobilkaufmann bis zum Zimmerer, vom Augenoptiker oder Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bis hin zum Hörgeräteakustiker oder Mechatroniker. Wer sich frühzeitig um einen Ausbildungsplatz für das nächste Jahr kümmern will, wird ebenfalls fündig. Zurzeit sind 660 freie Lehrstellen für das Ausbildungsjahr 2013 verzeichnet.

Goller appelliert an die Ausbildungsbetriebe, die Lehrverträge rasch, auf jeden Fall rechtzeitig vor Ausbildungsbeginn, bei der Handwerkskammer eintragen zu lassen.

Die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer ist unter www.hwk-reutlingen.de/lehrstellensuche abrufbar.

(Redaktion)