Sign In

Welcome, Login to your account.

| Fr, 27.02.2009 09:48

Idee trifft Investor: Deutsches Eigenkapitalforum 2009 in Stuttgart

Frankfurt (ots) - Am 28. und 29. April 2009 veranstalten die KfW Bankengruppe und die Deutsche Börse AG gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium Baden Württemberg und der L-Bank das Deutsche Eigenkapitalforum Frühjahr 2009 in Stuttgart.


Das Forum richtet sich vorwiegend an innovative Unternehmen in der Early Stage- und Wachstumsphase, die Kapital zur Finanzierung von Forschung und Entwicklung benötigen oder eine weitere Finanzierungsrunde für ihre Expansionsstrategie planen. Ebenso werden High-tech Unternehmen in der Gründungsphase angesprochen. "Wir freuen uns auf das nunmehr 13. Deutsche Eigenkapitalforum und sind überzeugt, dass gerade in der momentanen Situation ein etablierter 'Marktplatz' mit innovativen Unternehmen für Investoren höchst interessant ist", sagt der Vorstandsvorsitzende der KfW Bankengruppe Dr. Ulrich Schröder.

Insgesamt werden 50 innovative Unternehmen die Gelegenheit bekommen, sich mit Präsentationen und Messeständen potentiellen Investoren zu präsentieren und Feedback von ihnen zu erhalten. Darüber hinaus werden weitere 150 Unternehmer als Teilnehmer erwartet. Auf der Investorenseite werden ca. 250 Vertreter von Venture Capital- und Private Equity-Gesellschaften, Geschäftsbanken, Beratungsfirmen, Business Angels und Förderinstituten nach Stuttgart kommen, die in Workshops und auf Messeständen ihr Leistungsspektrum präsentieren.

Interessierte Unternehmen haben noch bis zum 14. April die Gelegenheit, sich für einen der 50 limitierten Plätze zu bewerben oder alternativ als Teilnehmer direkt anzumelden. Informationen finden Unternehmer und Investoren im Internet unter: www.eigenkapitalforum.com .

Die KfW Bankengruppe und die Deutsche Börse AG veranstalten seit 13 Jahren das Deutsche Eigenkapitalforum für den innovativen Mittelstand. Mehr als 2.000 Unternehmen haben das Forum seither zur Investorenakquise genutzt. Namhafte Hauptsponsoren wie Ernst & Young, MBG Baden-Württemberg und LBBW-Venture unterstützen die Veranstaltung in Stuttgart.