Sign In

Welcome, Login to your account.

| Mo, 10.01.2011 10:45

IT-Messe Focusreseller ab 2011 in Stuttgart

Die Focusreseller, Deutschlands neue Fachmesse für den B2B-Fachhandel der ITK-Branche, zieht nach Stuttgart. Darauf haben sich die Verantwortlichen der Hinte Messe GmbH, bisheriger Organisator der Focusreseller, und die Messe Stuttgart geeinigt. Die Veranstaltung stellt an den Messeständen wie im parallel stattfindenden Fachkongress Produktneuheiten sowie Branchentrends vor und bietet eine fachliche Plattform zum Austausch rund um die Themen Netzwerk, Unfied Communications, Output Solutions, Server und Storage, Security und Business Software.


Die Focusreseller wird von der Messe Stuttgart veranstaltet und von der Hinte GmbH durchgeführt. Sie findet im kommenden Jahr zum ersten Mal statt und präsentiert sich vom 20.-22. September parallel zur IT & Business und zur DMS EXPO auf Europas modernstem Messegelände. Damit bekommt das Stuttgarter IT-Event im Herbst, das sich an die Entscheider aus den Unternehmen richtet, ein weiteres starkes Veranstaltungselement.

„Wir kommen mit diesem Schritt dem Wunsch der ITK-Branche nach, den Markt der deutschen IT-Messen weiter zu konsolidieren, sagt Olaf Freier, Geschäftsführer der Hinte GmbH. „Die konzeptionelle Ausrichtung der Focusreseller bietet Lösungsansätze für die ITK-Anforderungen in den Unternehmen . Die Fachmesse wie auch der begleitende Fachkongress sprechen die Entscheider aus dem Fachhandel an.“

„Die Focusreseller wird in Zukunft als eigenständige Veranstaltung jährlich parallel zur IT & Business, Fachmesse für Software, Infrastruktur und IT-Services und zur DMS EXPO, Europas Plattform für Enterprise Content und Dokumenten Management Systeme, stattfinden“, bestätigt Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. „Das bietet Aussteller wie auch Fachbesuchern zusätzliche Synergie-Effekte, denn alle Veranstaltungen richten sich an die Entscheider in den Unternehmen. Mit diesem neuen Baustein sind wir unserem Ziel, durch unser IT-Event im Herbst mittelfristig 750 bis 1.000 Aussteller und rund 20.000 bis 25.000 Besucher zusammen zu bringen, einen weiteren Schritt näher gekommen.“ Auch die großen Branchenverbände wie BITKOM, VDMA Fachverband Software und der VOI, die den bereits bestehenden IT-Messen in Stuttgart breite Unterstützung bieten, beurteilen das neue Veranstaltungselement in ersten Reaktionen durchweg positiv.

Große IT-Unternehmen wie Fujitsu Technology Systems, Dell, GData, Adobe, AVM, Kyocera und viele mehr, hatten im letzten Jahr bereits ihre Zusage zur Veranstaltung erteilt. Die überwiegende Mehrzahl der über 60 angemeldeten Unternehmen begrüßt die neue Allianz mit der IT & Business und der DMS EXPO und sieht darin für den neuen B2B-Treffpunkt optimale Rahmenbedingungen.

(Redaktion)