Sign In

Welcome, Login to your account.

KMU & Freiberufler | Mo, 24.01.2011 11:14

Mittelstandsstudie: Mit Innovationen an die Spitze

Es geht wieder aufwärts: Mit Optimismus und Ideen peilen die Wachstumsunternehmen des Mittelstandes neue Märkte und Zielgruppen an. 45 Prozent der Unternehmen wollen ihren Umsatz auf weiteren Märkten in Europa oder in den Emerging Markets in Asien und Südamerika steigern, etwa jedes dritte versucht überdies, sein Angebot neuen Zielgruppen schmackhaft zu machen. Das ist ein Ergebnis der Studie "Auf zu neuen Gipfeln - Siegerstrategien im deutschen Mittelstand" der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young. "Nach der Krise gehen die Unternehmen nun mit neuem Elan daran, ihre Angebote zu verbessern, aber auch ihre Abläufe zu überprüfen", erklärt Wolfgang Glauner, Projektleiter und Autor der Studie.


Befragt wurden für die Studie die Unternehmer von 68 mittelständischen Firmen, die in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich wuchsen und sich damit für das Finale des Wettbewerbs "Entrepreneur des Jahres 2010" qualifizierten. Sie repräsentieren alle wichtigen Branchen, erzielen im Schnitt einen Umsatz von rund 115 Millionen Euro im Jahr und beschäftigen durchschnittlich 815 Mitarbeiter. Mit 60 Prozent agiert die Mehrheit dieser Entrepreneure in lukrativen Nischen oder bedient aussichtsreiche Marktsegmente. Obwohl es gerade mittelständischen Unternehmen schwer fällt, notwendiges Kapital für Investitionen zu beschaffen, fließt ein hoher Anteil ihrer Einnahmen - im Schnitt 14 Prozent - in die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen. "Ständige Innovationen auch bei internen Prozessen und eine hohe Wertschätzung von Mitarbeitern und Kunden bilden das Fundament, auf dem diese Unternehmen nachhaltig wachsen", erläutert Glauner. Die Studie beschreibt und erläutert sechs Erfolgskonzepte, mit deren Hilfe die Entrepreneure die zuletzt schwierigen Zeiten überwanden und nun im Aufschwung Marktanteile gewinnen wollen.

Die Studie "Auf zu neuen Gipfeln - Siegerstrategien im deutschen Mittelstand 2011", die Ernst & Young zusammen mit dem F.A.Z.-Institut herausgibt, enthält neben den Ergebnissen auch Fallstudien von wachstumsstarken mittelständischen Unternehmen. Sie umfasst 52 Seiten und kann zum Preis von 48 Euro über www.entrepreneur-des-jahres.de bestellt werden.