Sign In

Welcome, Login to your account.

| Fr, 27.03.2009 10:22

Mittelstandstag an der Hochschule Mannheim

Am 01.04.2009 veranstaltet die Hochschule Mannheim von 14.00-19.00 Uhr in der Aula zum zweiten Mal in Kooperation mit mittelständischen Unternehmen, die sich im Rahmen des Modells Mannheimer Mittelstands-Stipendien engagieren, den Mittelstandstag.


Der Mittelstandstag eröffnet Studierenden und Absolventen der Hochschule Mannheim die optimale Gelegenheit, auf dem Campus Kontakt zu mittelständischen Unternehmen aufzunehmen, um mit diesen über mögliche Praktika, Abschlussarbeiten aber auch Stellenangebote oder die Beteiligung am Mittelstands-Stipendien-Programm zu sprechen.  

Nach einer Podiumsdiskussion mit Vertretern mittelständischer Unternehmen zum Thema „Karrierechance Mittelstand“ präsentieren sich Unternehmen mit Informationsständen. Gleichzeitig bietet der Mittelstandstag aber auch Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, mit den Unternehmen über mögliche Kooperationsfelder zu diskutieren.

Mittelständische Unternehmen prägen die Wirtschaftsstruktur der Bundesrepublik Deutschland. 99 % aller Unternehmen werden den mittelständischen Unternehmen zugerechnet, sie beschäftigen rund 2/3 aller Erwerbstätigen. Die gegenwärtig schwierige wirtschaftliche Situation wird den bekannten Fachkräftemangel insbesondere in den Ingenieurwissenschaften mittel- und langfristig noch weiter verstärken. Hier ist insbesondere der Mittelstand gefordert. Gerade die mittelständischen Unternehmen stehen dabei vor der personalpolitischen Herausforderung, gut ausgebildete qualifizierte Fachkräfte zu rekrutieren, aber auch die Fachkräfte in der Belegschaft zu halten und weiterzuqualifizieren. 

Die Aufgabe der Hochschulen ist es, auf diese Herausforderungen mit den entsprechenden Angeboten zu reagieren. So wird die Hochschule Mannheim zum Beginn des kommenden Wintersemesters den fakultätsübergreifenden Bachelorstudien­gang Mechatronik starten. Dieser interdisziplinäre Bachelorstudiengang der Fakultäten für Elektrotechnik, für Maschinenbau, für Informationstechnik und für Informatik zielt auf die Schnittstelle zwischen der elektrischen und der mechanischen Konstruktion in Unternehmen des Maschinenbaus. Er positioniert sich im Bereich der Systemintegration bzw. der Komponentenanwendung und unterscheidet sich damit deutlich von Mechatronikstudiengängen an anderen Hochschulen.

Die Absolventinnen und Absolventen der praxisorientierten Studiengänge an der Hochschule Mannheim mit dem integrierten Praktischen Studiensemester sind bestens auf eine qualifizierte Tätigkeit vorbereitet. Das zeigen nicht zuletzt die sehr guten Ergebnisse in Akkreditierungs- und Evaluationsverfahren sowie Rankings.

Der Mittelstandstag hat zum Ziel, die beruflichen Chancen, die mittelständische Unternehmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar bieten, aufzuzeigen und Wege für zukünftige Kooperationen mit Angehörigen der Hochschule zu eröffnen. 

Quelle: HS Mannheim