Sign In

Welcome, Login to your account.

| Fr, 08.10.2010 09:28

Nachfolge in Familienunternehmen: Den Generationswechsel erfolgreich gestalten

Ein Generationswechsel im eigenen Unternehmen ist für jede Unternehmerfamilie eine große Herausforderung. Er entscheidet über die Zukunft des Unternehmens und der Familie und die Vermögenssicherung. Rund die Hälfte aller Nachfolgeregelungen misslingt, obwohl die Nachfolge ein fester Bestandteil im Unternehmenszyklus ist und frühzeitig geregelt werden kann.

Das Orientierungsbuch „Nachfolge in Familienunternehmen: Den Generationswechsel erfolgreich gestalten“ ist im Schäffer-Pöschel Verlag erschienen.

Das Orientierungsbuch „Nachfolge in Familienunternehmen: Den Generationswechsel erfolgreich gestalten“ ist im Schäffer-Pöschel Verlag erschienen.


Die Ursache für das Scheitern findet sich jedoch selten bei den reinen Sachthemen, die jede Nachfolgeregelung zwangsläufig aufwirft. Ausschlaggebend sind vielmehr die beteiligten Menschen. Sie sind es, die jeden Generationswechsel einzigartig machen. Der hohe Identifikationsgrad mit dem Unternehmen, Tradition und Werte lassen die Nachfolgeregelung zu einem komplexen Prozess werden. Darüber können enge familiäre Beziehungen und die unterschiedlichen Charaktere für Turbulenzen sorgen. Eine erfolgreiche Nachfolgeregelung lebt deshalb von ihrer Stimmigkeit und Tragfähigkeit. Übergangene und ungelöste Probleme kommen sonst früher oder später wie ein Bumerang auf die Beteiligten zurück.

Die Autoren gehen in ihrem Werk auf alle wichtigen Fragen ein, die während eines Nachfolgeprozesses auftreten. Sie geben Orientierungshilfe bei einem Prozess, den jedes Familienunternehmen irgendwann durchläuft und erklären die Spielregeln für die Teilnehmer. Durch die Praxisnähe verknüpft mit betriebswirtschaftlichen und psychologischen Fachwissen wird das Buch zur Pflichtlektüre für alle Beteiligten.

Hans Georg Huber ist Diplom-Psychologe mit einem Grundstudium in Betriebswirtschaft und gelernter Bankkaufmann. Der Gründer und Leiter des Coachingbüros Huber & Partner in Freiburg und Augsburg verfügt über langjährige Erfahrung als Psychotherapeut und Coach. Seit vielen Jahren begleitet er erfolgreich Familienunternehmen in Nachfolgeprozessen und bei Themen wie strategischer Orientierung, Führungskompetenz und Unternehmenskultur. Zudem bildet er Trainer und Berater zu Prozessbegleitern aus.

Heribert Sterr-Kölln ist Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Er arbeitet seit 1978 mit Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen. Dabei interessieren ihn vor allem die Faktoren, die hinter den betriebswirtschaftlichen Aspekten über Erfolg und Misserfolg von Unternehmen entscheiden. Er begleitet seit vielen Jahren Familienunternehmen in Schwellensituationen und Veränderungsprozessen.

Hans-Georg Huber/Heribert Sterr-Kölln

Nachfolge in Familienunternehmen: Den Generationswechsel erfolgreich gestalten - Ein Orientierungsbuch für Unternehmerfamilien und ihre Berater

239 S., 7 s/w Abb., Gebunden

Preis: EUR 39,95

ISBN: 978-3-7910-2472-1

(Redaktion)