Sign In

Welcome, Login to your account.

| Fr, 15.05.2009 08:09

Neuer Ratgeber für KMU: Richtig kontieren von A-Z

Zahlreiche Änderungen, Verbesserungen und Vereinfachungen, die sich aus dem Jahressteuergesetz 2009, dem Konjunkturprogramm und dem Steuerbürokratieabbaugesetz ergeben, werfen auch bei erfahrenen Buchhaltern Fragen nach der Verbuchung einzelner Geschäftsvorfälle auf. Mit dem Tabellenbuch „Richtig kontieren von A-Z“ von Haufe steht Buchhaltern, Selbstständigen, Mittelständlern und Existenzgründern ein Nachschlagewerk zur Verfügung, das hilft, richtig zu verbuchen.

Cover des Ratgebers „Richtig kontieren von A bis Z“


Der Ratgeber enthält die zum 1.1.2009 aktualisierten Kontenrahmen der DATEV, nach deren Buchführungsstandard in Deutschland millionenfach gebucht wird. Das Werk liefert Kontierungstabellen, mit denen sich die 2500 häufigsten Geschäftsvorgänge sauber verbuchen lassen und wartet mit zahlreichen Tipps zum Steuern sparen auf. Das Lexikon aus der Reihe „Betriebspraxis“, bereits in 13. Auflage erschienen, hilft Vorgänge richtig zuzuordnen um nicht ständig den Steuerberater einschalten zu müssen.

Der Klassiker enthält den DATEV-Kontenrahmen (SKR03 und SKR04), Industriekontenrahmen IKR, Kontenrahmen für den Groß- und Außenhandel sowie das neue EÜR-Formular mit Ausfüllanleitung. Die beiliegende CD-ROM hilft dabei, Geschäftsvorfälle noch schneller ausfindig zu machen.

Der Autor Elmar Goldstein ist selbstständiger Buchhalter und Unternehmensberater. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Rechnungswesen kleiner und mittlerer Unternehmen.

„Richtig kontieren von A bis Z“

Elmar Goldstein

13., aktualisierte Auflage 2009, 280 Seiten, DIN A4 Broschur mit CD-ROM, 29,80 Euro.

Rudolf Haufe Verlag, Niederlassung Planegg/München.

ISBN 978-3-448-09309-0013

(Quelle: Haufe Verlag)