Sign In

Welcome, Login to your account.

Vermischtes | Mi, 14.12.2011 08:56

Ratgeber „Steueränderungen 2012“

Steuerzahler müssen sich zum Jahreswechsel auf zahlreiche Änderungen im Steuerrecht einstellen. Der Bund der Steuerzahler hat alle Neuerungen übersichtlich in einem kostenlosen Ratgeber aufbereitet.


Ein Thema ist die elektronische Lohnsteuerkarte, deren Einführung erneut um ein Jahr verschoben wurde. Die Broschüre informiert, worauf Arbeitnehmer im kommenden Jahr achten müssen. In anderen Steuerbereichen hat sich hingegen etwas geändert, zum Beispiel beim Kindergeld für Kinder in der Berufsausbildung, beim Abzug von Kinderbetreuungskosten, bei der verbilligten Vermietung von Wohnraum oder bei der Rentenbesteuerung sowie beim Nachweis von Krankheitskosten.

Aber nicht nur über bereits beschlossene steuerliche Änderungen finden Steuerzahler in dem Ratgeber wertvolle Informationen. Darüber hinaus gibt der Ratgeber einen Ausblick in die Zukunft und erläutert, welche Steueränderungen noch für 2012 geplant sind. Dazu gehören Änderungen bei der energetischen Gebäudesanierung und die Anhebung der Mini-Job-Grenze.

Der kostenlose Ratgeber „Steueränderungen 2012“ kann beim Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg e.V. unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 0 76 77 78 bestellt werden.

(Redaktion)