Sign In

Welcome, Login to your account.

| Do, 15.10.2009 09:21

„Rechtssichere Werbung“: TaschenGuide zeigt, wie man sich vor Abmahnungen schützt

Seit Anfang des Jahres ist eine strengere Fassung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) in Kraft. Einige gängige Werbemaßnahmen sind demnach verboten. Dadurch wächst für Werbetreibende die Gefahr, eine Abmahnung zu kassieren. Wer sich über das Wettbewerbsrecht gründlich informiert, kann teure Fehler vermeiden.

Cover "Rechtssichere Werbung"


Im Rudolf Haufe Verlag ist nun ein Ratgeber im Taschenformat erschienen, der zeigt, was man in Werbung und Direktmarketing darf und was nicht. Der Haufe TaschenGuide „Rechtssichere Werbung“ von Dr. Christian Rauda, Fachanwalt für Medienrecht, ist in Zusammenarbeit mit der Marketing- und Vertriebszeitschrift „acquisa“ entstanden und erläutert alles Wichtige zum Thema. Unter anderem erfährt der Leser, wie man am besten vorgeht, wenn ein Verstoß eines Mitbewerbers vorliegt, oder wie man reagiert, wenn man selbst als Unternehmen oder Agentur abgemahnt wird.

Das Buch enthält neben verlässlichen Fachinhalten und einem Gesamtüberblick über das neue UWG zahlreiche rechtliche Tipps und hilft, typische Fallen zu identifizieren. Außerdem klärt es darüber auf, wie fremde Inhalte, also Musik, Bilder und Ähnliches in der eigenen Werbung genutzt werden dürfen und wie nicht. Denn die beste Werbekampagne nützt nichts, wenn sie gegen geltendes Recht verstößt. Für den schnellen Überblick findet sich im Anhang die so genannte Schwarze Liste, die alle unzulässigen geschäftlichen Handlungen gemäß dem neuen UWG im Wortlaut auflistet.

Der Autor, Dr. Christian Rauda, ist Partner der Medienrechtskanzlei Graef Rechtsanwälte, Hamburg/Berlin. Als Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz hat er zahlreiche Bücher und Fachartikel verfasst. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und Dozent an der Hamburg Media School sowie der Bucerius Law School.

„Rechtssichere Werbung“ von Dr. Christian Rauda. Neuerscheinung 2009, Broschur, 128 Seiten, 6,90 Euro. Rudolf Haufe Verlag, Niederlassung Planegg bei München. ISBN 978-3-448-10121-8

(Haufe)