Sign In

Welcome, Login to your account.

IT / Kommunikation | Fr, 28.05.2010 09:42

SEO-Tipps: Wie wichtig ist der Seitentitel für Suchmaschinen?

Von: Markus Lemcke

Sobald man sich auf einer Webseite befindet, wird oben im Browserfenster Text angezeigt. Oft liest man da „Home“, „Start“ manchmal aber auch kleine Sätze. Wie wichtig dieser Text (Seitentitel oder Title Tag für die Suchmaschine ist, erfahren Sie in nachstehenden Artikel.


Der Seitentitel gehört zur Onpage-Optimierung. Wie oben schon erwähnt, wird der Seitentitel ganz oben im Browserfenster angezeigt. Wenn man den Titel einer Seite festlegen möchte, macht man das innerhalb des HTML-Tags <title>. Das Title-Tag gehört zum <head>-Bereich. Die Angabe des Seitentitels mittels HTML könnte zum Beispiel so aussehen:

<title>Marlem’s Blog – Barrierefreiheit, Accessibility, Suchmaschinenoptimierung</title>

Rufen Sie eine Suchmaschine auf und suchen nach einem Begriff Ihrer Wahl. Dann lesen Sie was in der Linkbeschriftung des ersten Treffers steht. Danach öffnen Sie die Webseite des ersten Treffers und lesen was im Browserfenster ganz oben als Seitentitel steht. Sie werden feststellen, dass die Linkbeschriftung im Suchmaschinenergebnis der Beginn des Seitentitels der geöffneten Webseite ist.

Das bedeutet, dass der Seitentitel im Suchmaschinenergebnis als Linkbeschriftung angezeigt wird. Somit ist klar, dass der Seitentitel eine sehr wichtige Rolle spielt.

Wie bezeichnet man nun den Seitentitel? „Home“, der Name einer Person oder eines Unternehmens ist nicht unbedingt clever. Bei meiner Geschäftswebseite Marlem-Software sehen Sie, dass im Seitentitel Dienstleistungen genannt werden, die ich anbiete. Zum Beispiel steht im Seitentitel meiner Startseite das Wort „Behindertensoftware“. Ich biete die Entwicklung von Software für behinderte Menschen an. In Kurzform: „Behindertensoftware“.

Wenn Sie bei Google nach „Behindertensoftware“ suchen, sehen Sie, dass meine Geschäftswebseite unter diesem Suchbegriff auf Platz 1 kommt. Das ist der Idealfall. Ich entwickle „ Behindertensoftware“ und komme unter diesem Keyword (Suchbegriff) auf Platz 1. Allerdings muss man fairer Weise sagen, dass es unter diesem Suchbegriff nur 8600 Mitbewerber gibt, die Konkurrenz also sehr klein ist.

Was ich mit diesem Beispiel zeigen wollte ist, dass es sich lohnt, ganz genau zu überlegen, welche Begriffe in den Seitentitel müssen.

Bevor Sie nun Ihre Seitentitel mit Suchbegriffen „vollstopfen“, möchte ich auf die Länge des Seitentitels eingehen und eine Empfehlung für die Anzahl der Suchbegriffe aussprechen. Suchmaschinen können Seitentitel mit einer Länge von 80 bis 250 Zeichen auswerten. Ein guter Seitentitel sollte allerdings zwischen 40 bis maximal 100 Zeichen lang sein. Das sind etwa 4 bis 10 Wörter. Diese 4 bis 10 Wörter sollten Ihre wichtigsten Keywords(=Suchbegriffe) sein. Das sind die Wörter unter denen Sie auf jeden Fall in der Suchmaschine gefunden werden möchten. Im Seitentitel von Barrierefrei-Mobil steht „barrierefreie Hotels, barrierefreie Gaststätten, Restaurants, barrierefreie Kneipen und Behindertenparkplätze“. Das sind die wichtigsten Suchbegriffe für dieses Web-Portal. Unter diesen Wörtern möchte ich in Google gefunden werden.

Wenn Sie links in der Navigation auf barrierefreie Gaststätten/Kneipen klicken, ändert sich der Seitentitel oben im Browser. Jetzt steht im Seitentitel „barrierefreie Gaststätten, barrierefreie Kneipen, barrierefrei“. Wenn Sie in der Navigation auf „Behindertenparkplätze“ klicken, steht im Seitentitel „Behindertenparkplätze, Behindertenparkplatz“.

Das bedeutet, dass jede einzelne Seite innerhalb einer Webseite einen eigenen Seitentitel haben sollte. Oft sehe ich bei Webseiten, dass der Seitentitel der Startseite einfach für alle Seiten des Webauftritts übernommen wird. Das geschieht oft durch kopieren und einfügen und ist mit Sicherheit sehr bequem, aber es hilft gar nichts. Der Seitentitel sollte für jede Seite individuell sein und den Inhalt der jeweiligen Seite zusammenfassen.

Das wiederholen von Suchbegriffen innerhalb des Seitentitels nützt wenig. In Einzelfällen kann es sich positiv auswirken, aber dies hängt wahrscheinlich eher mit der veränderten Position des Suchbegriffs zusammen und nicht mit der Wiederholung.

Wenn Sie alle Kriterien dieses Artikels bei der Vergabe eines Seitentitels beachten, werden sich auf jeden Fall Erfolge einstellen in Form von einer besseren Platzierung in Suchmaschinen Ihrer Webseite.