Sign In

Welcome, Login to your account.

Personalmanagement | Do, 04.12.2008 11:03

Soft Skills: Schlüssel zum Erfolg

Fachhochschule Mainz stellt berufsbegleitendes Fernstudienangebot Sozialkompetenz vor


Am Samstag, den 13. Dezember lädt die Fachhochschule Mainz alle Interessenten zu einer ausführlichen Informationsveranstaltung ein: Prof. Dr. Jörg Mehlhorn stellt das berufsbegleitende Fernstudium Sozialkompetenz vor. Studieninhalte, Organisation und Ablauf des zweisemestrigen Weiterbildungsverbundstudiengangs werden ebenso erläutert wie individuelle Fragen rund um das Studienangebot. Beginn ist um 12:00 Uhr, an der FH in Mainz-Gonsenheim An der Bruchspitze 50, Raum 124, 55122 Mainz.

In einer komplexer werdenden Berufswelt mit unterschiedlichsten Situationen und Menschen sind Führungskompetenz, Team- und Verhandlungsfähigkeit sowie ein professioneller Umgang mit Konflikten gefragt. Hier setzt das Fernstudium Sozialkompetenz, das seit vielen Jahren erfolgreich an der Hochschule Fulda in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) angeboten wird, an. In zwei Semestern vermittelt das berufsbegleitende Studienangebot umfassend alle Themenbereiche sozialer Kompetenz: Zwischenmenschliche Kommunikation, Mitarbeiterführung, Emotion und Motivation, Rhetorik und Körpersprache, Interkulturelle Kompetenz oder Kreatives Denken heißen einige der insgesamt 16 Kurseinheiten.

Das Fernstudienkonzept besteht aus einem Methoden- und Medienmix von virtuellen Unterrichtsformen, Selbstlernphasen anhand von klassischen Studienbriefen ergänzt durch Präsenzlehre. Orts- und zeitunabhängig arbeiten die Studierenden das Studienmaterial durch. Über eine Lernplattform können sie sich zusätzliche Materialien oder Literaturtipps herunterladen. Hier stehen auch Projektaufgaben zur Übung zur Verfügung oder Online- Foren, in denen zum Beispiel Fragen zum Studienbrief diskutiert werden. Darüber hinaus bietet die Lernplattform die Möglichkeit, sich mit Kommilitonen und Dozenten auszutauschen. Die dritte Komponente des Studiengangs bilden die insgesamt neun Präsenzphasen in Form von Wochenendseminaren. Hier werden die Studieninhalte in Übungen sowie Rollenspielen vertieft und eigene Handlungsmuster können ausprobiert werden.

Anmeldungen zum kommenden Sommersemester 2009 nimmt die ZFH bis zum 15. Januar 2009 entgegen. Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen zum Fernstudium Sozialkompetenz sowie zu anderen Fernstudiengängen sind bei der ZFH in Koblenz unter Tel.: 0261/915380 erhältlich oder im Internet unter: www.zfh.de. Details zum Fernstudium Sozialkompetenz unter www.sozialkompetenz.info.

Quelle: Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)