Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Mo, 05.03.2012 09:18

Stabwechsel beim Handelsverband Südbaden

Im Frühsommer wird es einen Wechsel in der Geschäftsführung des Handelsverbandes Südbaden geben. Hauptgeschäftsführung an: Manfred C. Noppel wird den Staffelstab an den bisherigen Geschäftsführer in Konstanz, Utz Geiselhart, übergeben.

Utz Geiselhart (li.) wird Nachfolger von Manfred C. Noppel als Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Südbaden. (Fotos: HV Südbaden)

Utz Geiselhart (li.) wird Nachfolger von Manfred C. Noppel als Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Südbaden. (Fotos: HV Südbaden)


Seit 1981 hat Manfred C. Noppel dem südbadischen Einzelhandel ein Gesicht und eine Stimme gegeben. Zunächst betreute er die Geschäftsstelle Bodensee-Baar und ab 1989 wurde er zum Hauptgeschäftsführer berufen. Der Einsatz für die Belange des Einzelhandels war sein Markenzeichen. Ebenso war er mit einer der Geburtshelfer für das Markenzeichen „h“. Nun nähert sich auch sein 65. Geburtstag, an dem er auch in Rente gehen wird.

Der Präsidialrat des Verbands hat einen kompetenten Nachfolger gefunden: Utz Geiselhart, bisher Geschäftsführer der Geschäftsstelle Bodensee-Baar, wird die Nachfolge in Freiburg antreten. Er kennt das Verbandsgeschäft mittlerweile seit 18 Jahren und hat neben der regionalen Betreuung der Mitglieder wichtige Akzente im Bereich der Ausbildung gesetzt, wo er die Kampagne „Helden des Handels“ aktiv begleitet und umgesetzt hat. Gleichzeitig konnte er 2011 viele Erfahrungen im Bereich Stellungnahmen für Neuansiedlungen im südbadischen Einzelhandel sammeln.

(Redaktion)