Sign In

Welcome, Login to your account.

Vermischtes | Mi, 16.12.2009 10:09

Stiftung Naturschutzfonds lobt Landesnaturschutzpreis 2010 aus

"Der Landesnaturschutzpreis der Stiftung Naturschutzfonds wird für Leistungen verliehen, die entscheidend und in vorbildlicher Weise zum Schutz und zur Erhaltung der natürlichen Umwelt beitragen", sagte der Minister für Ernährung und Ländlichen Raum und Vorsitzende der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg, Peter Hauk MdL, am Dienstag (15. Dezember) in Stuttgart zum Start der Ausschreibung für den 15. Landesnaturschutzpreis.


Unter dem Motto ´Dorf und biologische Vielfalt - Aktiv für Schwalbe & Co.´ sollen Aktivitäten ausgezeichnet werden, die durch ihr herausragendes Engagement zum Erhalt der biologischen Vielfalt im Dorf beitragen. "Wir haben in den letzten Jahrzehnten leider einen starken Rückgang der Vielfalt an dörflichen Lebensräumen mit ihren typischen Tier- und Pflanzenarten zu beobachten. Daher ist es notwendig, dieses Thema in das öffentliche Bewusstsein zu rücken", hob der Minister die Intention der diesjährigen Ausschreibung hervor.

Zudem greife das Motto auch das von der Generalversammlung der Vereinten Nationen ausgerufene ´Internationale Jahr der biologischen Vielfalt 2010´ auf.

Für die Auszeichnung mit dem 15. Landesnaturschutzpreis kommen unter anderem praktische Maßnahmen ebenso in Betracht wie die Umsetzung von Nutzungskonzepten, Patenschaften, Pflanzen-/Samenbörsen, Öffentlichkeitsarbeit oder auch Bildungsmaßnahmen.

Der Landesnaturschutzpreis ist mit 15.000 Euro dotiert, wobei auch eine Aufteilung des Preises möglich ist.

Bereits seit 1982 wird der Landesnaturschutzpreis alle zwei Jahre von der Stiftung Naturschutzfonds verliehen. Dabei steht er immer unter einem anderen Motto.

Bewerbungen für den 15. Naturschutzpreis können bis zum 1. August 2010 über die Naturschutzbehörden der Stadt- und Landkreise und die vier Regierungspräsidien vorgelegt werden. Es können Verbände, Vereine, Personengruppen sowie Einzelpersonen oder auch Schulen teilnehmen.

Die Verleihung des Landesnaturschutzpreises ist im Frühjahr 2011 vorgesehen.

Die Bewerbungsvordrucke und weitere Informationen sind im Internet unter www.stiftung-naturschutz-bw.de bei Projekte/Naturschutzpreis abrufbar sowie bei der Stiftung Naturschutzfonds beim Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum, Kernerplatz 10, 70182 Stuttgart erhältlich.

(MfELR)