Sign In

Welcome, Login to your account.

KMU & Freiberufler | Mo, 07.10.2013 13:56

Stilles Beteiligungskapital für Gründer und junge Unternehmen

Der neu aufgelegte Mikromezzaninfonds Deutschland stellt kleinen Unternehmen stille Beteiligungen zwischen 10.000 und 50.000 Euro zur Verfügung. Die Mittel werden über die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg (MBG) vergeben. Darauf weist die Handwerkskammer Reutlingen hin.


Kleine und junge Unternehmen finden nur schwer Geldgeber, wenn eigene Mittel fehlen. Mit dem Mikromezzaninfonds Deutschland bekommen nun auch kleine Unternehmen, die kaum Zugang zu Beteiligungskapital haben, die Chance, ihr Eigenkapital zu stärken. Damit erhalten sie bessere Finanzierungskonditionen. Die Kombination mit einem verbürgten Kredit der Haus- oder Förderbank ist möglich.

Das Programm richtet sich an Existenzgründer und Kleinstunternehmen bis zu fünf Jahren nach Gründung mit weniger als zehn Mitarbeitern und einem Umsatz bis zu 2 Millionen Euro. Die Beteiligung ist an verschiedene Voraussetzungen, wie beispielsweise ein positives Jahresergebnis, eine nachvollziehbare Planung der Gründung und eine Beurteilung durch die MBG, geknüpft. Darüber hinaus ist eine positive Stellungnahme der Handwerkskammer oder eines Verbandes erforderlich.

Weitere Informationen zum Mikromezzaninfonds und den Konditionen sind über die Homepage der MBG erhältlich.

(Redaktion)