Sign In

Welcome, Login to your account.

| Mi, 29.09.2010 10:08

Stuttgarter MesseHerbst: Acht Publikumsmessen unter einem Dach

Die Messe Stuttgart wird in diesem Herbst mit einem viel versprechend gestalteten Messeverbund neue Maßstäbe setzen. Acht verschiedene Ausstellungen unter einem Dach – das gab es beim Stuttgarter MesseHerbst noch nie. Neu im Portfolio der Freizeitmessen ist die „Eat’n Style“ – die Messe mit Geschmack – rund um Küche, Kulinarik und Gastlichkeit.

Acht Publikumsmessen bilden zwischen dem 12. und 21. November den Stuttgarter MesseHerbst. (Foto: Messe Stuttgart)

Acht Publikumsmessen bilden zwischen dem 12. und 21. November den Stuttgarter MesseHerbst. (Foto: Messe Stuttgart)


Die Genussmesse Eat’n Style ist Treffpunkt für Genießer, Gourmets und Hobbyköche und lädt an zahlreichen Ständen und Koch-Bühnen zum Probieren, Inspirieren und Einkaufen ein. Das kulinarische Angebot reicht von Ölen, Bio-Feinkost, Trüffelspezialitäten bis zu Küchengeräten und Kochutensilien.

Ein weiteres Zugpferd des diesjährigen MesseHerbst wird Süddeutschlands große Einkaufs- und Erlebnismesse, die Familie & Heim (13. bis 21. November) sein, die bereits viereinhalb Monate vor dem offiziellen Messestart einen sehr guten Anmeldestand verzeichnet. Neu im Gepäck hat die beliebte Verbrauchermesse den „Themenpark Landkreis Esslingen“, der den regional-ansässigen Einzelhändlern, Handwerksbetrieben und mittelständischen Unternehmen eine exklusive und erschwingliche Präsentationsplattform bietet..

Die Familie & Heim ist mit einer Laufzeit von neun Tagen die längste der acht Publikumsmessen, wobei auch die übrigen Ausstellungen dank ihrer jeweiligen Schwerpunkte und speziellen Angebote Publikumsmagnete bilden werden. Im vergangenen Herbst bescherten beim Verbund der Herbstmessen 1.100 Aussteller sowie rund 150.000 einkaufsfreudige Besucher der Messe ein absolut positives Ergebnis. An diesen Erfolg will die Messe Stuttgart in diesem Herbst anknüpfen.

Der offizielle Startschuss für den Stuttgarter MesseHerbst fällt bereits am Freitag, 12. November, mit der Internationalen Mineralien- und Fossilienbörse in Halle 9, am Samstag öffnen sich die Messehallen 3, 5 und 7 bis einschließlich Sonntag, 21. November für die Besucher der Familie & Heim. Weiter geht es am Donnerstag, 16. November mit der Hobby & Elektronik (Halle 4), der Modellbau Süd (Halle 6), der Süddeutschen Spielemesse und der Kreativ & Bastelwelt (beide Halle 1), die dreitägigen Publikumsmessen „Eat’n Style“ (Halle 8) und „Babywelt“ (Halle 2) ergänzen das Messeangebot ab Freitag, 17. November.

Der Stuttgarter MesseHerbst auf einen Blick:

Int. Mineralien- und Fossilienbörse: 12. – 14.11.2010

Familie & Heim: 13. – 21.11.2010

Hobby & Elektronik: 18. – 21.11.2010

Kreativ- & Bastelwelt: 18. – 21.11.2010

Modellbau Süd: 18. – 21.11.2010

Süddeutsche Spielemesse: 18. – 21.11.2010

Babywelt: 19. – 21.11.2010

Eat'n Style: 19. – 21.11.2010

Alle acht Messen sind täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Sie können mit einer Eintrittskarte alle an einem Tag parallel stattfindenden Messen besuchen.

Weitere Informationen zu den Messen finden Sie im Internet unter www.stuttgarter-messeherbst.de .

(Redaktion/Messe Stuttgart)