Sign In

Welcome, Login to your account.

Unternehmensnachrichten | Mi, 30.05.2012 08:05

Tecops: 400 neue Mitarbeiter im ersten Quartal 2012

Der auf IT- und kaufmännische Qualifikationen spezialisierte Personaldienstleister Tecops hat in den vergangenen fünf Jahren seine Umsatz- und Mitarbeiterzahlen verzehnfachen können. Im ersten Quartal 2012 setzt das Unternehmen dieses beachtliche Wachstum fort und hat mit einem Umsatz von über 15 Millionen. Euro einen Zuwachs von rund 25 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres erwirtschaftet.

Dr. Volker Buttermann, Geschäftsführer der tecops personal GmbH, schätzt die Aussichten für das laufende Jahr als sehr gut ein. (Foto: Tecops)

Dr. Volker Buttermann, Geschäftsführer der tecops personal GmbH, schätzt die Aussichten für das laufende Jahr als sehr gut ein. (Foto: Tecops)


Insgesamt wurden in diesem Jahr bereits 400 neue Mitarbeiter eingestellt, denen somit ein Einstieg ins Berufsleben oder die Chance auf eine berufliche Weiterentwicklung in der IT-Branche ermöglicht wurde. Mit derzeit rund 1.400 Mitarbeitern im Projekteinsatz zählt das Unternehmen zu den TOP 3 Dienstleistern in der IT-Zeitarbeit in Deutschland.

Aufgrund der robusten konjunkturellen Situation in Deutschland sind laut Dr. Volker Buttermann, Geschäftsführer der tecops personal GmbH, die Aussichten für den weiteren Verlauf des Jahres ebenfalls viel versprechend. Untermauert wird diese Prognose durch die Aussagen zahlreicher Kunden, die das Geschäftsklima im Markt für IT-Dienstleistungen als positiv beurteilen.

„Viele Indikatoren zeigen an, dass wir unsere starke Position im Markt ausbauen können und unser überdurchschnittliches Wachstum fortsetzen werden. Unser Bestreben ist es, unsere Leistungsfähigkeit in Bezug auf eine schnelle und flexible Verfüg­barkeit von qualifizierten IT-Fachkräften zum Nutzen unserer Kunden weiter zu steigern“, so Volker Buttermann.

Der Erfolg von Tecops resultiert nach eigener Einschätzung zum einen auf einem ausgefeilten Bewerbermanagement, welches eine schnelle und effiziente Besetzung von IT-Projekten ermöglicht. Andererseits schafft die hohe Transparenz in der Preisgestaltung ein hohes Maß an Vertrauen bei Mitarbeitern, Kunden und Bewerbern.

Bereits 2006 hat das Unternehmen einen Kalkulator entwickelt, der online eine Berechnung der Stundensätze für Mitarbeiter und Kunden ermöglicht und dabei auch die Verwaltungskosten offenlegt. Einen fairen Umgang in der Zeitarbeitsbranche forciert Tecops zudem im Rahmen von „Equal Pay“, d.h. der gleichen Entlohnung für Zeitarbeiter und Stammbelegschaften. Für mehr als die Hälfte der Mitarbeiter ist dies bereits in Zusammenarbeit mit den Kunden verwirklicht worden.

(Redaktion)