Sign In

Welcome, Login to your account.

| Mi, 29.06.2011 14:03

Umsatzsteuer in der Praxis - Die wichtigsten Fragen und Fälle

Schärfere EU-Vorgaben, mehr als 350 Neuregelungen durch den Umsatzsteuer-Anwendungserlass, zunehmende Überprüfbarkeit und Vergleichbarkeit von Dokumenten: Unternehmern unterlaufen nicht nur immer schneller Fehler bei der Umsatzsteuer – die Fehler werden auch häufiger gefunden. Damit Unternehmen kein Geld verschenken und Nachzahlungen vermeiden, hilft ihnen die Neuauflage des Ratgebers „Umsatzsteuer in der Praxis“ mit Fallbeispielen, Checklisten, Musterschreiben, Übersichten und Praxistipps.

Der Ratgeber „Umsatzsteuer in der Praxis – Die wichtigsten Fragen und Fälle“ von Rüdiger Weimann ist im Haufe Verlag erschienen.

Der Ratgeber „Umsatzsteuer in der Praxis – Die wichtigsten Fragen und Fälle“ von Rüdiger Weimann ist im Haufe Verlag erschienen.


„Die Umsatzsteuer beträgt im Schnitt fast ein Sechstel der steuerbelasteten Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens. Abrechnungsfehler haben damit ein großes Gewicht“, warnt Rüdiger Weimann, Autor des Buches, Dozent und Umsatzsteuerexperte. Auf mehr als 700 Seiten wendet er sich an Praktiker in Unternehmen sowie an Steuerberater. Ziel: Helfen, Steuern zu sparen, und über Gefahren aufklären, die unnötigen Steuer- und Verwaltungsaufwand produzieren. Die Leser sollen lernen, wie sie Wahlrechte zum eigenen Vorteil ausüben. „Wer hier Fehler macht, zahlt häufig viel Geld ans Finanzamt, denn Steuerschuldner ist der einzelne Unternehmer“, erklärt Weimann.

Ob die Besteuerung von Auslandsgeschäften, Kalkulationen und Vertragsgestaltungen unter Berücksichtigung umsatzsteuerlicher Folgen, Debitorenbuchhaltung oder Kreditorenprüfung: Weimann schildert, wie Unternehmen in konkreten Fall rechtssicher vorgehen. Dabei geht er auch ein auf die EU-weiten Änderungen im Umsatzsteuerrecht oder den neuen Umsatzsteuer-Anwendungserlass mit seinen rund 350 Neuerungen. Wenn Leser nicht mehr weiter wissen, können sie die kostenlose Autorenhotline nutzen. Auf einer beiliegenden CD-ROM finden sie zudem wie gewohnt amtliche Umsatzsteuerformulare, aktuelle Rechtsvorschriften und Arbeitshilfen. Bis zu einer Neuauflage hält Herr Weimann die Leser auf aktuellem Stand – über eine ebenfalls kostenlose Homepage.

„Umsatzsteuer in der Praxis – Die wichtigsten Fragen und Fälle“

Rüdiger Weimann

9. Auflage 2011, Broschur mit CD-ROM, 712 Seiten, 58 Euro

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Freiburg

ISBN 978-3-648-01146-1

(Redaktion)