Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Mo, 04.02.2013 11:22

Unternehmerpreis „Entrepreneur des Jahres 2013“

Ab sofort können sich Unternehmer aller Branchen, die mindestens 40 Mitarbeiter beschäftigen, für den Preis "Entrepreneur des Jahres" bewerben. Für neu gegründete Unternehmen gilt keine Mindestbeschäftigtenzahl. Auch Vorschläge oder Empfehlungen geeigneter Kandidaten werden berücksichtigt. Der Preis wird von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young ausgelobt.


Nach einer Vorauswahl aus den eingereichten Bewerbungen finden persönliche Gespräche mit den aussichtsreichsten Kandidaten statt. Beleuchtet werden unter anderem die Innovationskraft und das Zukunftspotenzial der Titelanwärter. Eine ganz besondere Rolle kommt auch dem persönlichen Engagement des Unternehmers für Mitarbeiter und Gesellschaft zu. Eine unabhängige Experten-Jury wählt dann aus allen Finalisten die „Entrepreneure des Jahres 2013“ aus.

Die Auszeichnung "Entrepreneur des Jahres" wird am 19. September 2013 im Rahmen einer Gala in der Alten Oper Frankfurt den Siegern überreicht. Darüber hinaus erhält einer der Sieger die Chance auf internationalen Ruhm: Er tritt als deutscher Vertreter bei der Wahl zum „World Entrepreneur of the Year“ an, die jedes Jahr im Frühjahr in Monte Carlo stattfindet. Zu diesem globalen Kräftemessen treffen sich die besten Unternehmer aus 53 Ländern, in denen Ernst & Young diesen Preis mittlerweile ausschreibt.

Vergeben wird der Titel in den fünf Kategorien Industrie, Handel, Dienstleistungen, Informations- und Kommunikationstechnologie/Medien sowie Start-up. Unternehmer können sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden. Weitere Inofrmationen und die Bewerbungsunterlagen stehen unter www.entrepreneur-des-jahres.de zur Verfügung. Einsendeschluss für Bewerbungen oder Vorschläge ist der 31. März 2013.

(Redaktion)