Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Fr, 28.05.2010 09:47

Verbraucherpreise im Südwesten steigen um 1,4 Prozent

Nach Feststellung des Statistischen Landesamtes erhöhte sich im Mai 2010 der Verbraucherpreisindex für Baden-Württemberg gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,4 Prozent auf einen Indexstand von 108,3. Dies war der höchste Preisanstieg in einem Monat seit Dezember 2008. Der vernehmliche Anstieg setzt sich damit weiter fort, bewegt sich aber im Rahmen der vorangegangenen Monate. Gegenüber dem Vormonat April stieg die Inflationsrate um 0,2 Prozent.


Ein maßgeblicher Grund für den Preisanstieg sind die im Mai deutlich angestiegenen Heizöl- (34,2 Prozent) und Kraftstoffpreise (14,7 Prozent). Ohne Berücksichtigung dieser Energieträger wäre der Verbraucherpreisindex im Vergleich zum Mai 2009 nur um 0,7 Prozent angestiegen. Zugelegt hat auch der Strompreis mit 3,9 Prozent, während Gas (minus 10,4 Prozent) und Fernwärme (minus 7,5 Prozent) wiederum merklich billiger wurden.

Nur geringfügig stiegen binnen Jahresfrist die Preise für Nahrungsmittel (0,5 Prozent). Während Butter (15,8 Prozent) und Gemüse (4,0 Prozent) merklich teurer wurden, verbilligten sich unter anderem Brot und Getreideerzeugnisse (minus 0,4 Prozent) und Fleischwaren (minus 0,3 Prozent). Merklich teurer wurden auch Möbel, Geräte und Ausrüstungen für den Haushalt (3,4 Prozent). Die Ausgaben rund um das Wohnen (Mieten einschließlich Nebenkosten) stiegen um 1,0 Prozent. Bei Bekleidung erhöhten sich die Preise um 2,6 Prozent, bei Schuhen sogar um 3,0 Prozent. Preisrückgänge gab es bei PC-Ausstattung (minus 3,4 Prozent) und Unterhaltungselektronik (minus 2,3 Prozent).

Gegenüber dem Vormonat April stiegen die Heizölpreise um 2,6 Prozent. Der Kraftstoffpreis blieb nahezu unverändert (minus 0,1 Prozent). Merklich billiger wurden Nahrungsmittel mit minus 1,0 Prozent. Auch Bekleidung wurde etwas günstiger (minus 0,3 Prozent). Dagegen stiegen die Preise für Übernachtungen in Baden-Württemberg spürbar an (4,8 Prozent).

(Redaktion/Stat. LA)