Sign In

Welcome, Login to your account.

Wirtschaft | Di, 03.05.2011 09:25

Wettbewerb „Büro & Umwelt“: Die umweltfreundlichsten Büros Deutschlands werden gesucht

Auch bei Bürotätigkeiten wird die Umwelt belastet, z.B. durch den hohen Energie- und Papierverbrauch in den Büros. Aus diesem Grund steht der schonende Umgang mit Ressourcen im Mittelpunkt des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“.

Die Teilnahme am Wettbewerb „Büro & Umwelt“ ist noch bis zum 31. Mai möglich. (Grafik: B.A.U.M. e.V.)

Die Teilnahme am Wettbewerb „Büro & Umwelt“ ist noch bis zum 31. Mai möglich. (Grafik: B.A.U.M. e.V.)


„Bei rund 17 Millionen Büroarbeitsplätzen in Deutschland schlummern im Büro noch große Potenziale für den Umweltschutz. Auch wenn der Beitrag des einzelnen Büromitarbeiters gering erscheinen mag, haben in der Summe schon kleine Maßnahmen eine überraschend große Wirkung“, sagt B.A.U.M.-Vorstandsmitglied Dieter Brübach und ergänzt, „schon kleine Verhaltensänderungen im Büro können viel Verändern und das meist mit nur geringem Aufwand.“

Ressourcenschonendes Verhalten im Büroalltag sowie die Beachtung von Umweltaspekten bei der Büroartikelbeschaffung sind von großer Bedeutung. Hierauf möchte B.A.U.M. mit dem Wettbewerb „Büro & Umwelt“ aufmerksam machen. Den Bewerbungsbogen sowie die ausführlichen Teilnahmebedingungen sind unter www.buero-und-umwelt.de abrufbar.

Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen aller Größenordnungen sowie an öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen. Die Teilnahme am Wettbewerb „Büro & Umwelt“ ist bis zum 31. Mai online möglich. Eine achtköpfige Fachjury wählt auf Grundlage eines Fragebogens die umweltfreundlichsten Büros unter den eingereichten Bewerbungen aus. Die Auszeichnung der Preisträger wird im Rahmen der Spicers-World in Hamburg im Herbst 2011 erfolgen. Die Bestplatzierten je Kategorie können dort ihr vorbildliches Praxisbeispiel präsentieren und werden mit Urkunde und je 100.000 Blatt Recyclingpapier für ihr Engagement belohnt.

(Redaktion)