Sign In

Welcome, Login to your account.

Unternehmensnachrichten | Fr, 02.10.2009 10:25

wirtschaft-südwest.TV: Energiesparpotentiale – nachhaltiges Umweltmanagement

Die zweite Sendung von wirtschaft-südwest.TV beleuchtet, wie Unternehmen der Einstieg in das betriebliche Umweltmanagement gelingt.

Beratungsgespräch bei der Großwäscherei Inglekofer in Bonndorf im Schwarzwald.

Beratungsgespräch bei der Großwäscherei Inglekofer in Bonndorf im Schwarzwald.


Energieeffizienz und Energiesparen gehören derzeit zu den Top-Themen für Unternehmen aller Größe, denn Energie, die nicht verbraucht wird, senkt die Energiekosten und  schont auch das Klima.

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, wie sie jetzt herrschen, ist es für Unternehmen durchaus lohnend, diese Potentiale zu nutzen, um ihre Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Für Unternehmen, die Technologien zur Senkung des Energieverbrauchs anbieten entstehen neue Märkte, die Nachfrage steigt stetig.

Das Umweltministerium fördert Umweltschutz in Unternehmen mit dem ECOFit-Programm. Welche Vorteile Unternehmen davon haben, sehen Sie am Beispiel der Großwäscherei Inglekofer in Bonndorf im Schwarzwald.

Im zweiten Teil der Sendung wird ein Unternehmer vorgestellt, welcher ungewöhnliche Wege geht: Wieslaw Kramski, Inhaber der Kramski GmbH, spielt gerne Golf, doch weil er den perfekten Putter nicht finden kann, entwickelt der Tüftler selbst einen solchen und die Fachwelt ist begeistert. Seitdem stellt die Kramski GmbH nicht nur Werkzeuge und Präzisionsteile für die Automotive-Industrie her, sondern auch Putter für Golfspieler.

(Redaktion)